Die Last mit der Lust

Was Sie schon immer über weiblichen Sex wissen wollten

Dies ist eine Seite für Frauen, aber auch für Männer!

Nachlassende Lust auf Sex ist ein "Problem", was uns von vielen Frauen im Rahmen der gynäkologischen Sprechstunde anvertraut wird. Die erste Frage wirft sich schon auf: Ist es eigentlich ein Problem und wenn ja, für wen?

Oft ist es ein Problem für den männlichen Partner, wenn sie nicht mehr so oft Lust auf Sex hat wie in den ersten Jahren der Beziehung (besonders deutlich zum Beispiel in der Zeit nach einer Entbindung , wenn sie mehrere Male nachts aufsteht, um das Baby zu versorgen). Meist ist es der Partner, der nicht versteht, warum seine Frau nach Eintritt in die Wechseljahre kaum noch Lust hat auf Sex, sondern mehr das Verlangen nach Nähe und Zärtlichkeit hat.Psychologische GründeEs ist einfach bei Frauen anders als bei Männern: Weibliche Lust entsteht im Kopf und ist im Wesentlichen abhängig von der Stimmung zwischen den Partnern!

Eine Frau, die sich unverstanden oder zu wenig unterstützt fühlt, hat logischerweise auch keine Lust auf körperliche Nähe, denn die zwischenmenschliche Nähe im Alltag ist dafür sehr wichtig. Das bedeutet, dass in Paarbeziehungen, in denen sich Lebenssituationen stark verändern, logischerweise auch im Bett nicht mehr die Post abgehen kann.

Frauen, die Mütter werden, geben oft Ihre Berufstätigkeit auf und müssen sich erst mal an ihre neue Rolle gewöhnen. Oder sie sind weiter berufstätig und müssen mit der Doppelbelastung umgehen lernen. Gemeinsame Unternehmungen sind deutlich weniger möglich und man spricht über organisatorische Dinge mehr als über die Beziehung. Schlafmangel, wenig Rückzugsmöglichkeiten, das Gefühl der Abhängigkeit sind neue Gefühle, die oft nicht erkannt, geschweige denn kommuniziert werden.

Älter werden ist ebenfalls ein Thema, was Frauen anders betrifft als Männer. „Männer werden interessanter, Frauen werden älter.“

Wir sind für Sie da!

Mo08:00 – 19:00 Uhr
Di08:00 – 19:00 Uhr
Mi08:00 – 14:00 Uhr
Do08:00 – 19:00 Uhr
Fr08:00 – 14:00 Uhr
Sanach Vereinbarung

Frauenärztliche Gemeinschaftspraxis
von Edith Beatrix Deuker,
Dr. Hiltrud von der Haar,
Beate Herwig-Schulz und
Dr. Anke Zapfe.

Podbielskistraße 311
30659 Hannover
Telefon 0511 6404010